KONDITIONEN

Annahme


Gerne nehmen wir Ihre gewaschenen, gebügelten und nicht geflickten Kinderkleider sowie komplette und saubere Spielsachen in tadellosem Zustand jeweils am Dienstag in Kommission.

Verkauf


Bei Verkauf Ihrer Artikel erhalten Sie 40% des Verkaufspreises. Grundsätzlich wird der  Verkaufspreis von uns festgelegt. Wünschen Sie einen speziellen Preis für Ihr Kleidungsstück, bzw. Ihr Spielzeug, so muss dies bei der Abgabe bekannt gegeben werden.

Dauer und Abholfrist


Gerne behalten wir Ihre Kleider max. 6 Monate und Ihre Spielsachen für 1 Jahr. Sie erhalten einen Talon mit Ihren persönlichen Abholdaten. Zusätzlich sind die Termine für saisonabhängige Kleider zu beachten. Nach Ablauf dieser Dauer gehen die Artikel in Eigentum von Pimpinilli über, falls Sie diese nicht wieder abholen. Die Überprüfung der Ablauffrist ist Sache der Kundin bzw. des Kunden.

Saisonabhängige Kleider


Zweimal im Jahr werden die Saisonabhängigen Kleider, wie z.B. Sandalen oder Schneeanzüge, aussortiert und können bis zum 1. März bzw. 1. September abgeholt werden.

Nicht abgeholte Sachen


Sollten nicht verkaufte Artikel (Kinderkleider oder Spielsachen) bis zum vereinbarten Zeitpunkt nicht abgeholt werden, behalten wir uns vor, diese einer wohltätigen Organisation zuzuführen oder in der nächsten Sommer- bzw. Wintersaison zu Gunsten von Pimpinilli erneut zum Verkauf anzubieten.

Auszahlung


Ihr Guthaben können Sie jederzeit bei uns im Laden abholen. Sie werden jeweils schriftlich über Ihr Guthaben, welches Ihnen bis Ende Mai zusteht, informiert. Wir bitten Sie, diesen Betrag möglichst bald, jedoch bis spätestens vor Weihnachten bei uns abzuholen. Ist es Ihnen nicht möglich, persönlich bei uns vorbeizukommen, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Nichtabgeholte Guthaben gehen Ende Jahr in die Kasse von Pimpinilli über.

Schlussverkauf


Gegen Ende der Sommer- bzw. Wintersaison führen wir einen Schlussverkauf durch. Die Kleider und Spielsachen werden in der Regel um 10% – 30% reduziert. Wünschen Sie auf Ihre gebrachten Artikel keine Reduktion, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.

Saisonwechsel


Gerne können Sie Ihre Kleider wie folgt bringen: Frühling-/Sommerkleider nach den Skiferien und die Herbst-/Winterkleider nach den Sommerferien.

Haftung


Für die uns in Kommission gebrachten Artikel übernehmen wir keinerlei Haftung, weder bei Diebstahl noch bei Elementarschäden wie Feuer und Wasser.